Hygienekonzept

moving you steht für Gesundheit, deshalb darfst du nur dann zum Workout erscheinen und teilnehmen, wenn du dich gesund fühlst und keinerlei Symptome hast, die auf eine COVID-19 Erkrankung hinweisen.

Gehörst du einer Risikogruppe lt. Definition des Robert Koch Instituts an, kläre unbedingt vorher mit deinem Arzt ab, ob dieser unser Training befürwortet.

Mit der Buchung deines Kurses verpflichtest du dich, dass du uns unverzüglich mitteilst, wenn du oder jemand aus deinem näheren Umfeld mit COVID-19 infiziert ist und dem Kurs fern bleibst.

Zudem erklärst du dich bereit, dich immer streng an unsere Hygienevorschriften zu halten.

# DISTANZ IST NÄHE

Halte immer genug Abstand zu deinen Trainingskameraden und deinen Coaches. Auch wir werden dir nicht zu nahekommen, dich selbstverständlich aber mit unseren Adleraugen beobachten und korrigieren. Du wirst das Gefühl haben, wir sind immer da ;-) Halte dich an die Abmessungen und an die Markierungen, die wir für dich vorbereiten.

Weiterhin setzen wir unser Kleingruppenkonzept um und sorgen dafür, dass du genügend Platz und Entfaltungsfreiraum hast. So können wir dir nicht nur die individuelle Betreuung garantieren, sondern auch den optimalen Schutz und somit ein unbeschwertes Training an der frischen Luft. Bitte halte dich gewissenhalft an unsere Hygienevorschriften! 

# EIGENE YOGAMATTE

Bring deine eigene Matte zum Training mit, sie dient auch gleich als Abstandsmessung (> 2 m)  zu deinen Trainingsbuddies. Du hast keine eigene Matte? Du kannst bei uns eine moving you-Matte erwerben. Vergiss nicht, sie sichtbar zu markieren, damit du sie nicht verwechseln kannst (wasserfester Folienstift, gut befestigtes Stoffband an einer Ecke der Matte etc.). Habe unbedingt ein eigenes Handtuch dabei, das du dann auch von einer zur nächsten Station im Zirkel bei dir hast und bei Bedarf darauf zurückgreifen kannst.

# SCHWEIßBAND

Du kennst uns, wir bringen dich so gern zum Schwitzen. Damit du keine Schweißspuren hinterlässt, trage mindestens ein Schweißband an deinem Handgelenk und wische dir damit deine Stirn. So verhinderst du, dass du dir mit den Händen ins Gesicht fasst.

Wir empfehlen dir auch ein Stirnband oder Kopfschweißtuch zu tragen.

An alle Ladies: Bindet euch die Haare fest zu einem Zopf zusammen, sodass ihr euch nicht auf die Stirn oder an den Kopf fasst und so mit eurem Kopf voll beim Training seid ;-)

# HANDSCHUHE

Du freust dich sicherlich auf unsere Übungen mit dem TRX, den Battleropes und Kettlebells usw. Bitte trage während des Workouts Handschuhe, die deine Hände ganz bedecken. Wir empfehlen dir dünne Laufhandschuhe, die mit einem Gummi Gripp versehen sind. Alle Trainingsgeräte werden wir trotz Handschuhpflicht nach jeder Trainingseinheit desinfizieren und gründlich reinigen. Hilf mit und teile uns umgehend mit, wenn ein Gerät nicht sauber ist. Selbstverständlich hat jeder Coach eine Sprühdesinfektion und Reinigungstücher dabei.

# NO HIGH FIVE

Das Abklatschen zur Begrüßung und nach dem Training werden wir schmerzlich vermissen. Das fällt nun erstmal komplett weg.Wir werden auch auf unsere Sommeraufwärmspiele verzichten. Dafür gibt es tolle neue Aufwärm- und Mobility Übungen, die wir verstärkt gemeinsam üben.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen unsere Inhalte und Angebote optimal darzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen